Roulette - eine Einführung

"Ein kleiner Ball aus Elfenbein wird auf den Teller mit einer niedrigen Scheibe geschickt, um sich in die entgegengesetzte Richtung zur Rotation des Rades zu drehen. Wenn sich der Schwung des Balls verringert, fällt er von der geriffelten Spur auf das sich drehende Rad. Schließlich lässt er sich in einer der 38 Taschen am Rand des Rades nieder. Jeder dieser Taschen ist mit einer Zahl von 1 bis 36, Null oder Doppelnull gekennzeichnet. Das Ziel des Spiels ist es, die Tasche vorauszusagen, in die der Ball landet, und die Voraussage mit einem Einsatz abzusichern. Wenn Sie richtig liegen, werden Sie mit einer Auszahlung belohnt," beschreibt Bert Walker in seiner prägnanten Arbeit über das Spiel Basic Roulette.