Rebuy Online Casino Turniere

In vielen Online Casinos können Rebuy-Turniere gespielt werden. Rebuy bedeutet, wenn ein Spieler eine bestimmte Menge an Chips bekommt und versucht, diese dem Chip-Haufen hinzufügen. Sie wetten, bis sie alle ihre Chips verlieren. Der Spieler mit dem höchsten Chip-Haufen am Ende gewinnt das Rebuy-Turnier, es ist also wichtig weiter zu wetten!

Ein Rebuy bedeutet, dass ein Spieler wieder in das Turnier einsteigen kann, auch wenn sie alle ihre Chips verloren haben. Das Tolle daran ist, wenn sie bereits ihre Chips verloren haben, sie können sie gegen eine kleine Gebühr wieder einsteigen. Denken Sie daran, was die Rebuy-Gebühr ist. Das ist die anfängliche Gebühr für den Eintritt in das Rebuy-Turnier. Der gleiche Preis wird in der Regel Spielern berechnet, die wieder in das Turnier einsteigen wollen. Wenn sie verlieren, wird die Gebühr ein zweites Mal berechnet. Die meisten Turniere halten das erste Startgeld und die Eintrittsgebühr gleich hoch, dies dient zum grössten Teil dazu Dinge einfach zu gestalten.

Es gibt auch so etwas wie ein zusätzlicher Rebuy Stand, das manchmal auch Zusatz genannt wird. Dies ist, wenn die Spieler bereits einen Chip-Haufen in dem Turnier haben, sie aber mehr wollen. Für zusätzliche Chip-Haufen wird eine Gebühr erhoben.

Ein anderer Begriff, der in einem Rebuy-Turnier zu beachten ist sind die Vorschriften über die maximal erlaubten Rebuys. Einige Turniere haben unbegrenzte Rebuys, wobei andere ein Limit, wie viele Rebuys sie machen können, bevor sie draussen sind, haben. Viele der Spieler mit hohen Einsätzen neigen dazu, an Rebuy-Turnieren teilzunehmen, die "unlimitierte" Rebuys erlauben. Dies bedeutet, dass sie sich zurück in das Turnier kaufen können, bis sie nichts mehr über haben!