Bingo - eine Einführung

Bingo ist in den englischsprachigen Ländern schon lange sehr beliebt. Es ist in den USA und in England ein fast kultiger Zeitvertreib. Das Lotteriespiel Bingo bietet Spannung und eine gute Unterhaltung. Natürlich kann jeder der mitspielt, auch gewinnen. Die Chancen sind für alle Teilnehmer gleich.

Bingo zu spielen ist einfach. Die Teilnehmer kaufen ein Spielfeld oder einen Teilnahmecoupon. Das Spielfeld ist voller Zahlen. Natürlich sind diese Zahlen bei jedem Teilnehmer unterschiedlich. Der Spielleiter zieht Zahlen aus einer Spielkugel. So wie beim Lotto. Er ruft die gezogenen Zahlen aus. Die Teilnehmer stempeln oder kreuzen die Zahlen an, wenn diese auf ihrem Teilnahmecoupon stehen. Sobald ein Spieler alle Zahlen auf seinem Spielfeld angekreuzt hat, ruft er laut Bingo. Dann geht der Spieler zum Spielleiter. Dieser kontrolliert den Spielschein und wenn alle Zahlen richtig angekreuzt worden sind, erhält der Spieler den Gewinn.

Beim Bingo spielen können Geldpreise oder auch Sachpreise gewonnen werden. Bingo spielen kann der Interessierte traditionell in Bingohallen. Das ist ein schönes Gemeinschaftserlebnis. Inzwischen kann jeder Bingo spielen im Internet oder im Fernsehen. In einzeln Bundesländern auch in den Lotterien. Sogar kirchliche Gemeinden bieten Bingo spielen an. Dort fließen die Einsätze in soziale Projekte. Selbstverständlich ist Bingo spielen auch zu Hause eine Alternative. Vor allem an den Feiertagen. Die ganze Familie kann Bingo um die Geschenke spielen. Bingo spielen macht einfach Spaß.